© 2011 luca CIMG4635_thumb.jpg

Panda Volunteer Project

 

 

Jeder von uns beiden hatte bei der Planung unserer Reise seine persoenlichen Must Dos. Ich entschied mich wegen der Mauer und wegen meinem  Lieblingstier, dem Panda, fuer China.

Die Mauer haben wir von Peking aus besucht und dann fehlten also nur noch die Pandas. Chengdu, die Pandastadt schlechthin, ist natuerlich bekannt fuer das Giant Panda Breeding Center.

Vor Ort kann man dann an einem 1-taegigen Panda Volunteer Project teilnehmen. Das konnte und wollte ich mir dann auch nicht entgehen lassen.

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier der ungefaehre Tagesablauf eines Volunteers:

8.00 Uhr: Abfahrt vom Hostel zur Panda Station

8.30 Uhr: Ankunft, Gruppe traegt sich in Liste ein

8.30- 9.00 Uhr: grobe Fuehrung durch den Park

9.00.- 10.30 Uhr: spezielle Kleidung angezogen, Aepfel klein geschnitten und Pandas von verschiedenen Gehegen anschliessend damit gefuettert, hin und wieder gibt es dann allgemeine Informationen ueber den Baeren

10.30- 11.00 Uhr: Reingung eines Pandageheges: Bambus rausgetragen, Mist gewogen (riecht nicht) und dann weggebracht und dann mit Wasser einmal feucht drueber wischen

(in der Zwischenzeit wurde ich abgeholt und wurde zum Pandafotografieren woanders hingebracht und dann spaeter wieder bei der Gruppe abgeliefert), ich habe also nur das Ende der Putzaktion mitbekommen

11.00- 11.30 Uhr: Film ueber das Leben der Pandas in der Station

11.30- 13.00 Uhr: Mittagspause und Freizeit

13.00- 15.00 Uhr: Besichtigungen weiterer Pandagehege, Fuettern der Tiere mit Panda-Cake

15.00- 16.00 Uhr: Besichtigung der Roten Pandas

16.00 Uhr: Heimfahrt zum Hostel

Eigentlich sollte man eine Teilnehmerurkunde bekommen. Es hiess, dass wir sie per eMail dann zugeschickt bekommen, darauf warte ich noch seit heute…

 

CIMG4599

CIMG4602

Ich in meiner Arbeitsrobe und beim Apfelschneiden.

 

 

CIMG4651

So sieht der Pandakuchen (Panda-Cake) aus.

 

 

CIMG4653

Er schmeckt so ungefaehr wie Roggenbrot.

 

 

CIMG4609

Ich beim Fuettern eines Pandas mit Aepfeln.

 

 

CIMG4646

Putzaktion

 

 

CIMG4679CIMG4663

weitere Futterbilder

 

 

CIMG4685CIMG4686

Nach dem Essen wird geruht.

 

 

CIMG4692

Pandas bekommen ihre schware Befleckung erst nach der Geburt.

 

 

CIMG4680

Sie sind eher faule Tiere, …

CIMG4682

…aber sie koennen auch hoch hinaus.

 

 

CIMG4635

Mein absolutes Highlight: Pandaknuddeln!

2 Comments

  1. Kai-Uwe
    Posted 05/01/2012 at 17:51 | #

    tolle Fotos. und ganz sicher ein Erlebnis, was man nie vergisst.

  2. Madi
    Posted 09/02/2012 at 19:27 | #

    Sylvia, du bist genauso süß wie der panda :-*